Zip-Verdunkelungsanlage 95 ArtNr.: VR-95
1.087,66 €
Lieferzeit: ca. 20-25 Arbeitstage
Fragen zum Artikel? Wir helfen gern!
03341 - 30418 523

Verdunkelungsrollo mit Zip und ohne Lichtspalt

Die Japaner waren die Erfinder der Reissverschlußmarkise. Das Verdunkelungstuch bekommt links und rechts je eine Hälfte vom Reissverschluß angebracht. Dieser kann thermisch verschweißt oder mit einem UV- beständigem Spezialgarn vernäht werden. In der Seitenschiene befindet sich das Gegenstück in Form eines Spezialkeders. Somit wird das Tuch straffer in seiner Ansicht und wickelt genau so auf, wie konventionelle Innenrollos. Das Zip Verdunkelungsrollo 95 hat einen nur 9,5 cm hoher Kasten, der bereits fertig ist und nur noch aufgesteckt werden muss. Wir fertigen Verdunkelungsrollos bis 20 m Breite (links oben "zur Übersicht" bitte anklicken).

zip Verdunkelung - einfach montiert

Die Befestigung der nur 4,5 cm breiten seitlichen Schienen erfolgt mittels Montageclip – das ist zugleich praktisch und sorgt für festen Halt der kleinen Markise. Die Schienenführung des Außenrollos ist somit eine besonders stabile Befestigungsmöglichkeit.

ACHTUNG bei der Höhe: Kasten 9,5 cm + Fallleiste 5,5 cm! – Das heißt, die Fallleisten ragt im eingefahrenen Zustand 5,5 cm heraus

Zum Vergrößern die Bilder anklicken:

Zip-Verdunkelungsrollos im Detail

Merkmale

  • Anwendungsbereich: innen
  • Rollobreite: max. 3,0 m (weitere bis 20 m siehe Übersicht)
  • Anlagenhöhe: max. 3,0 m
  • Ausführung: Kassettensystem
  • Einsatzort: Sonnenschutz, Sichtschutz, Hitzeschutz, Blendschutz, Verdunkelung, Dekoration (behangabhängig)
  • Seitenführung: Profil-Führungsschiene mit Zip
  • Bedienung: inkl. Handkurbel außen, optional 230 V Motor, Funkmotor oder IO-Funkmotor, Kabellänge 2,0 m

Stoffe – Soltis B92 (verdunkelung) – für den Innen- und Außenbereich

Soltis B92 - Bronze Soltis B92 - Weiß Soltis B92 - Metall Soltis B92 - Alu Soltis B92 - Sandbeige Soltis B92 - Kieselstein

Öffnungsfaktor

Der Öffnungsfaktor definiert die Maschengröße der Gewebeöffnungen. Das heißt ein Öffnungsfaktor 1 % hat einen schlechteren Durchblick als der Öffnungsfaktor 20 %. Dafür ist der sommerliche Wärmeschutz gem. EnEV DIN 4108-2 besser. Beispiel: ÖF 10 % = 10 % des Behangs ist offenporig, das heißt ÖF 10 % ist transparenter als ÖF 1 %. Der ÖF 1 % ist dafür der bessere Sicht- und Blendschutz und erlaubt eine Sichtverbindung von Innen nach Außen. Weitere Informationen zum Öffnungsfaktor finden Sie im nachstehenden PDF: Infoblatt-Öffnungsfaktor

Wichtiger Hinweis zur Tuchkonfektion

Bitte beachten Sie, dass Anlagen mit dem Behang Soltis B92 ab einer Breite oder Höhe von 1,7 m eine Schweißnaht enthalten, da die Ballenbreite bei diesem Stoff 1,7 m beträgt.
Bitte konfigurieren Sie Ihr Produkt {{topText}}
{{amPrice*2|number:2}} Euro{{amPrice|number:2}} Euro