Lärmschutz Rollo innen

Lärmschutz Rollo innen

Das Lärmschutz-Rollo von innen findet vorwiegend in Großraumbüros, Kitas, Schulen und Konferenzräumen Anwendung. Primär geht es um die Senkung des Widerhalls und der Verbesserung der Raumakustik. Dauerlärm macht krank. Das beginnt beim Lehrer in der Schule, der Kindergärtnerin oder dem Mitarbeiter im Großraumbüro oder Callcenter.

Lärmschutz Rollos innen

Wer Lärmschutz-Rollos von innen gegen den Baustellenkrach oder der quietschenden Straßenbahn sucht, der ist hier leider falsch. Denn hier geht es um den Widerhall und Krach im Raum. Wir verbessern mit unseren zertifizierten und bezahlbaren Schallschutzrollos, Ihre Raumakustik. Ständiges Telefonklingeln, Gespräche und Drucktechnik verschlechtern wesentlich die Raumakustik in Großraumbüros. Am schlimmsten dran sind Callcenter. Auch der Kunde vom Callcenter hört sofort die schlechte Raumakustik heraus und empfindet sein Telefonat als "Massenabfertigung". 

lt. Berufsgenossenschaft nicht über 55 Dezibel

Unterscheiden müssen wir zwischen temporärem und dauerhaften Lärm im Großraumbüro. Zum leichteren Verständnis: In der Nacht verlangt man maximal 40 Dezibel Lautstärken. Der Geräuschpegel im Büro liegt alleine durch die Gesprächslautstärke des Menschen bei 63 Dezibel. Daher sieht die Verwaltungs- Berufsgenossenschaft dieses als eine gesundheitliche Gefährdung, wer dem dauerhaft ausgesetzt ist.

Produkte als Lärmschutz von innen am Fenster

  • zertifizierte Schallschutz- Wabenplissees von SOLARMATIC
  • Flächenvorhänge bis 90% Schallabsorbtion
  • Lamellenvorhänge bis 60% Schallabsorbtion
  • Schallschutzrollos bis 60% schallabsorbtion
  • Vorhänge bis 94% Schallabsorbtion.

Gerne berät Sie unser Kompetenzteam und findet auch für Ihr Bauvorhaben die optimale Lösung.

Alle Gesetzestexte, DIN-Normen usw. finden Sie unter www.Schallschutzrollos.de 


Zurück zur Übersicht